NACHHALTIGKEIT


EFFIZIENTE PRODUKTION, NACHHALTIGES ABFALLMANAGMENT



Bei Sinuta garantieren die neuesten Herstellungsverfahren und Technologien eine effiziente Produktion, geringen Energieverbrauch und die nachhaltige Abfallaufbereitung.


Um unseren ökologischen Fingerabdruck möglichst klein zu halten, überwachen wir die Schadstoffe: Unsere Einrichtungen sind mit einer Kläranlage ausgestattet, in der die Schadstoffe gefiltert werden.


Die gesamte Beleuchtung bei Sinuta erfolgt über LED - Energiesparlampen.  Die Lampen der Außenbeleuchtung der Gebäude sind 100% autonom und werden mit Solarenergie aus Fotovoltaikanlagen gespeist. Dank einer völlig autonomen Energieversorgung über eine Fotovoltaikanlage und LED-Lampen leuchtet das Firmenlogo nachts an der Gebäudefassade.


Die Fotovoltaikanlage von 3 kW dient der Energieversorgung des gesamten Informatiksystems bei Sintua.

THERMISCHE SOLARENERGIE




Zur Verringerung des Energiebedarfs verfügt Sinuta über eine Solaranlage zur Warmwasseraufbereitung für die Sanitär undUmkleideräume. Die Anlage wurde von Sinut4Sun, einem Unternehmen der Sinuta-Gruppe installiert. 

Die thermische Solaranlage liefert jeden Tag Energie von 240 kW/h für die Erwärmung des Brauchwassers in den Gebäuden von Sinuta.


Mit einem geschätzten Energieverbrauch von ca. 430 Öleinheiten/Jahr möchte Sinuta der Gruppe der großen Energieverbraucher beitreten und sich einem Energie-Audit unterziehen, so dass anschließend ein Maßnahmenplan zur Reduzierung des Energiekonsums und der entsprechenden Emissionen erstellt werden kann.